Multimediatechnik

Multimediakommunikation - Mediensicherheit - Medienproduktion

Das Lehrgebiet Multimediatechnik deckt die Gebiete Medieninformatik, Medientechnik, Medienproduktion und Mediensicherheit in Lehre und Forschung ab. In der Forschung werden die Themen Multimedia-Kompression und -Übertragung über feste und mobile IP-Netze, Automotive Video, Sicherheit von Multimedia-Komponenten im Auto, 3D-Videosignalverarbeitung und Produktion von 3D Video behandelt. Das Produktions-Lehrstudio verfügt über professionelle Ausrüstung für Photo-, Audio-, HD-, UHD- und 3D-Videoproduktion.

blockschaltbild hit2 production2

Lehrveranstaltungen

Zu den Veranstaltungen des Lehrgebiets an der FH Aachen und der Interfaculty (gemeinsame Lehrveranstaltungen der FH Aachen, der Katholieke Hogeschool Limburg und der Hogeschole Zuyd in Maastricht) gehören

  • im Sommersemester
    • Grundlagen der Medieninformatik
    • 3D Video
    • Mediensicherheit und -forensik (ab 2017)
    • Medienproduktion (bis 2015 im WS, ab 2017 im SoSe)
  • im Wintersemester
    • Medientechnik (bis 2015 im SoSe, ab 2016 im WS)
    • Visual Effects
    • Medientechnik und Streaming 

Ferner wird im Rahmen eines Lehrauftrages an der RWTH Aachen dort eine Lehrveranstaltung durchgeführt:

  • An der RWTH (nächste Durchgänge: WS 2016, SoSe 2018)
    • Media Security and Media Forensics 

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Frank Hartung
Multimediatechnik, Audio- und Videotechnik
FH Aachen
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Eupener Strasse 70
52066 Aachen

Büro: Eupener Str. 70, Raum PHI H 108
Labor: Eupener Str. 70, Raum PHI H 105

Tel: +49 241 6009 52148
Mobil: +49 173 5432336
Fax: +49 241 6009-52190
Email: f.hartung (at) fh-aachen .de

Sprechstunde: Raum PHI H 108, nach Vereinbarung